eBike-Erlebnis

in der Ferienregion Haibach-Elisabethszell

Die Tourismusgemeinde Haibach-Elisabethszell startet als 1. Gemeinde im Landkreis Straubing-Bogen mit sieben E-Bikes in die Saison.

Locker und ohne Anstrengung jede Steigung meistern …

Wer träumt nicht davon beim Radfahren jeden Hügel, jede Steigung ohne Absteigen zu bewältigen? Nicht außer Atem zu kommen, mit „Rückenwind“ zu fahren, eine Trittkraftunterstützung zu haben, die das Radeln erleichtert?

In Haibach und Elisabethszell finden E-Biker ab Juni ein Bikeparadies mit 2 Verleihstationen vor. Mit den neuen E-Bikes macht das Treten einfach mehr Spaß, die zusätzliche Elektromotorunterstützung der E-Bikes liefert den gewünschten „Rückenwind“ und Fahrradfahren durch den Bayerischen Wald wird zum Genuss.
Dank der jüngst abgeschlossenen Kooperation des Tourismusverbandes Ostbayern mit dem namhaften Fahrradhersteller KTM und dem Energieversorger E.ON , kann die „Ferienregion Haibach-Elisabethszell“, für die kommende Sommersaison sieben E-Bikes offerieren.

Haibach/Elisabethszell – das neue Dorado für alle Radfahrbegeisterten:

Bei Mountainbikern ist der Bayerische Wald bereits als eine der Top-Destinationen in Deutschland bekannt: Über viele Kilometer ausgewiesene Mountainbike-Strecken begeistern ambitionierte „Bergradler“ aus Nah und Fern. Mit seinem neuen E-Bike-Angebot präsentiert sich nun die Gemeinde Haibach-Elisabethszell einer völlig neuen Zielgruppe:
Freizeitradler, die den Bayerischen Wald wegen seiner Mittelgebirgslandschaft bislang zum Radfahren gescheut haben und Nicht-Radfahrern.

Entspannt, umweltfreundlich und garantiert muskelkaterfrei:

Die Angebote für Elektro-Mobilität sind innovativ und laden auch unerfahrene Neu-Einsteiger zum Testen ein: Mit Hilfe der E-Bikes lässt sich die hügelige Landschaft mühelos, umweltfreundlichen und garantiert muskelkaterfrei erkunden. Radeln auf Straßen und Wegen wird zum puren Genuss dank „Rückenwind aus der Steckdose“. Sobald Sie in die Pedale des Elektrobikes treten, werden Sie unterstützt von dem leistungsstarken und platzsparend angebrachten Motor bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h – einfach am Lenkerdisplay einschalten und dem Ziel entspannt entgegen radeln.

E-Bikes Bayerischer Wald 

Vorteile:

Individuelle Unterstützung durch den Elektromotor, je nach Fitness des Radlers ideal für Gruppen und Paare - Ausgleich des Leistungsunterschiedes der Radler für Wiedereinsteiger perfekt geeignet - das E-Bike passt sich dem Fitnesszustand des Radlers an entspannte Sportmöglichkeit: bietet Zeit und Muse für die Schönheiten des Bayerischen Waldes während der Tour Die "Pedelacs Pedal Electric Cycle" sind mit zusätzlichen Motoren ausgestattet. Diese schalten sich automatisch dazu, wenn die Muskelkraft nachlässt.

Für die neue umweltfreundliche Art, den Bayerischen Wald zu entdecken, stehen Ihnen zwei verschiedene Elektroräder zur Verfügung.

3 Komfort-ebikes Amparo für bevorzugt flaches Gelände, sowie Asphalt und Radwege 4 sportlich und geländetaugliche e-Cross Mountainbikes für alpines Gelände

Verleihgebühren E-Bikes:

1 Schnupperstunde 5,- €
Halber Tag bis 12 Uhr / ab 13 Uhr 10,- €
1 Tag 15,- €
Je weiterer Tag 10,- €

Reichweite: Akku-Kapazität für ca. 30 km–70 km – je nach Fitness des Radlers

Das Aufladen ist denkbar einfach:
Ein Kabel, das in jede Steckdose passt! Und in knapp einer Stunde - oder besser gesagt während der Brotzeitpause in einer Bayerwald-Gaststätte - ist der Motor wieder aufgeladen! Die nächsten (mindestens) 40 km durch den Bayerwald warten schon...




Freizeit-und Erlebnishof Schötz

Schuhchristleger 1, 94353 Haibach
Tel. 09965/84070
Fax: 09965/ 840730
E-Mail: fewo-schoetz@t-online.de

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald